Angewandte therapien und Methoden

Unsere Gesundheit.

Sie ist das höchste Gut.

Leider erkennen wir ihren Wert meist erst, wenn etwas aus den Fugen geraten ist.

 

Die Naturheilkunde kann hier, begleitend oder alternativ zur Schulmedizin, helfen.

Schwerpunktmäßig verbinde ich die folgenden Therapieformen und Methoden:

 

- Ausleitung / Entgiftung

- Darmsanierung

- Dunkelfeldblutdiagnostik

- Ernährungskonzepte

- Irisdiagnose

- Labordiagnostik (Blut- und Stuhldiagnostik)

- Neuraltherapie / Homöosiniatrie

- Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)

- Pulsationstherapie /-massage

- Reiztherapie mit Komplexmitteln

Heilpflanzen, Gesundheit, Kräuter, etwas pflanzliches

irisdiagnose

Die Irisdiagnose - und auch die Augendiagnostik - können wertvolle Hinweise im Rahmen der Anamnese liefern.

Labor-diagnostik

Eine umfassende und effiziente Anamnese ist die Basis für ein individuelles und ganzheitliches Therapiekonzept. Die Labordiagnostik ist ein bedeutsamer Baustein im Rahmen der Anamnese.

 


Neuraltherapie

Die Neuraltherapie ist eine alternativtherapeutische Behandlungsmethode. Sie ist eine so genannte Regulationstherapie.

Phytotherapie

Im Rahmen der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) setze ich uraltes und modernstes Wissen zu Ihrem Wohle ein. Mit Pflanzen und Kräutern zu behandeln hat eine sehr lange Tradition.


Pulsationsmassage

Die sogenannte Pneumatische Pulsationstherapie (PPT) wurde von Stefan Deny (1922–1998) entwickelt. Dieses apparative Massageverfahren wird für die Tiefen- und Bindegewebsmassage, die Lymphdrainage und das Schröpfen genutzt.